Philatelie
 
Das Projekt Campeon der MoTo ist bereits drei Mal Motiv einer Briefmarke geworden.

Im Jahr 2005 gab die Österreichische Post ein Wertzeichen für 55 Eurocent heraus (1. Bild von links). Diese Briefmarke zeigt den Küchentrakt des Casinogebäudes, gesehen vom Lärmschutzwall.

Im Jahr 2006 gab die Österreichische Post wiederum ein Wertzeichen für 55 Eurocent heraus (2. Bild von links). Zu sehen ist der Blick vom Zwergerweg auf die der Autobahn zugewandte Seite des Lärmschutzwalles vor dem Bürogebäude "Am Campeon 4". Die Gebäude Am Campeon 2 (rechts) und 6, 8 und 10 (links) ragen nur ganz knapp über den Wall.

Im Jahr 2007 gab die Österreichische Post ein Wertzeichen für 65 Eurocent heraus, das als Motiv einen Sonnenuntergang am Campeon zeigt. Rechts am Bildrand das Haus Am Campeon 11, links eine der typischen Campeon-Leuchten.

Die Briefmarken sind amtliche Postwertzeichen und in Österreich frei verwendbar. Ihre Herstellung erfolgte durch die Österreichische Staatsdruckerei.

 
     
emailen sie uns aktuelle seite ausdrucken